Aktuelles

Informationsbrief März 2018

23.02.2018 - 10:49 Uhr

Informationsbrief März 2018 

Inhalt

  1. Gewinnausschüttungen einer GmbH bei Günstigerprüfung
  2. Kosten für heterologe künstliche Befruchtung einer Frau in gleichgeschlechtlicher Partnerschaft
  3. Grundsteuer-Erlass wegen Ertragsminderung
  4. Anschaffungsnahe Herstellungskosten: Schönheitsreparaturen und selbständige Gebäudeteile
  1. Haushaltsnahe Dienstleistung: Ausführen eines Hundes
  2. Heimunterbringung von Ehepartnern: Haushaltsersparnis
  3. Erstattungen des Arbeitgebers für Fort- und Weiterbildung des Arbeitnehmers
  4. Kindergeld: Ende der Berufsausbildung

Allgemeine Steuerzahlungstermine im März

Fälligkeit   Ende der Schonfrist
Mo. 12. 3. Lohnsteuer, Kirchensteuer,
Solidaritätszuschlag
15. 3.
  Einkommensteuer, Kirchensteuer,
Solidaritätszuschlag
15. 3.
  Körperschaftsteuer,
Solidaritätszuschlag
15. 3.
  Umsatzsteuer 15. 3.

Die 3-tägige Schonfrist gilt nur bei Überweisungen; maßgebend ist die Gutschrift auf dem Konto der Finanzbehörde.
Dagegen muss bei Scheckzahlung der Scheck spätestens 3 Tage vor dem Fälligkeitstermin eingereicht werden.
 

Informationsbrief Februar 2018

26.01.2018 - 12:44 Uhr

Informationsbrief Februar 2018 

Inhalt

  1. Neue Förderung der betrieblichen Altersversorgung ab 2018: Entgeltumwandlung – Lohnsteuer – Sozialversicherung
  2. Frist für Jahresmeldungen in der Sozialversicherung: 15. Februar
  3. Erbschaftsteuer-Freibetrag bei Pflege von Angehörigen
  4. Ausfall einer privaten Darlehensforderung als Verlust aus Kapitalvermögen
  1. Dauerfristverlängerung für Umsatzsteuer-Vorauszahlungen 2018
  2. E-Bikes: Überlassung durch den Arbeitgeber oder Gestellung von Strom für E-Bike des Arbeitnehmers
  3. Lohnsteuerbescheinigungen 2017
  4. Vernichtung von Buchhaltungsunterlagen

Allgemeine Steuerzahlungstermine im Februar

Fälligkeit   Ende der Schonfrist
Mo. 12. 2. Lohnsteuer, Kirchensteuer,
Solidaritätszuschlag
15. 2.
  Umsatzsteuer 15. 2.
Do. 15. 2. Gewerbesteuer 19. 2.
  Grundsteuer 19. 2.

Die 3-tägige Schonfrist gilt nur bei Überweisungen; maßgebend ist die Gutschrift auf dem Konto der Finanzbehörde.
Dagegen muss bei Scheckzahlung der Scheck spätestens 3 Tage vor dem Fälligkeitstermin eingereicht werden.
 

Informationsbrief Januar 2018

22.12.2017 - 08:37 Uhr

Informationsbrief Januar 2018 

Inhalt

  1. Sachbezugswerte 2018 für Lohnsteuer und Sozialversicherung
  2. Aufwendungen für Reparaturen nach dem Tod des Erblassers
  3. Vorsteuerabzug: Postanschrift in Rechnung ausreichend
  1. Abzinsung von Angehörigendarlehen
  2. Umsatzsteuer auf Geschenkgutscheine
  3. Neue Werte in der Sozialversicherung für 2018

Allgemeine Steuerzahlungstermine im Januar

Fälligkeit   Ende der Schonfrist
Mi. 10. 1. Lohnsteuer, Kirchensteuer,
Solidaritätszuschlag
15. 1.
  Umsatzsteuer 15. 1.

Die 3-tägige Schonfrist gilt nur bei Überweisungen; maßgebend ist die Gutschrift auf dem Konto der Finanzbehörde.
Dagegen muss bei Scheckzahlung der Scheck spätestens 3 Tage vor dem Fälligkeitstermin eingereicht werden.
 (Die Schonfrist endet am 15. 1., weil der 13. 1. ein Samstag ist.)